Premiere „Echt geile Jungs“

Die am 8. Juni gestartete Initiative „Essen und Ruhr goes Eurovision Song Contest“ unter der Schirmherrschaft von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen nimmt ihren Lauf: Aus einem dutzend Qualifikanten hat sich die Mülheimer Band TOU – Two For Us qualifiziert. Die leidenschaftlichen Hobbymusiker spielen seit über 10 Jahren zusammen. Gegründet wurde TOU von Bernhard Geisen, der als Chefdesigner des Consumer Electronic-Unternehmens Medion arbeitet und mehrfacher Preisträger des International Red Dot-Awards ist. Sein kongenialer Partner Volker Prass ist ebenfalls bei Medion im Bereich internationale Logistik tätig. Für den Auftritt beim Treff am Großmarkt hat ihnen Tilmann Meuser ein Lied auf den Leib geschrieben – eine Hommage an das Ruhrgebiets-Gen, performed als „Chilli-Rock-Ballade“.

Strophe 1:
Auferstanden aus der Kohle
Oft schon wurden wir abgebrannt
Harte Arbeit lebenslang
Niemals sind wir weggerannt
Leidenschaft ist unsere Stärke
Dicke Hose passt uns nicht
Immer wieder auf und nieder
Weiter! Kämpfen! Ist hier Pflicht

Refrain:
Wer sind wir?
Wo sind wir?
Wir sind hier!
Echt coole Jungs
Im Revier
Wie sind wir
Was sind wir
Wir sind wir
Echt geile Jungs
Im Revier

Strophe 2:
Hamburg prahlt mit seinem Hafen
München mit Oktoberfest
Düsseldorf feiert tolle Tage
Wolfsburg ist ein Wespennest
Wenn die andern promenieren
Machen wir hier unser Ding
Wir werden weiter integrieren
Kemal, Pawel und Mai Ling (oder Jasmin)

Refrain:
Wer sind wir ...


Bridge:
Lass die Bayern weiter jodeln
Berlin mit Steuergeldern zocken
Frankfurt mit Heuschrecken mogeln
Am Ende werden wir alle rocken
Unser Hafen sind die Freunde
Und wir lachen jeden Tag
Weil wir in die Augen schauen
Und hier keiner lügen mag

Refrain:
Wer sind wir... [2x]

Charity-Aktion – Amerikanische Versteigerung

Profi-Auktionator Thomas Roth vom Auktionshaus Essen versteigerte unter den Gästen 25 attraktive Produkte, die im Vorfeld der Veranstaltung von Netzwerkpartnern zur Verfügung gestellt wurden: beispielsweise ein Rotwein Chateau Grand-Puy-Lacoste, Jahrgang 1982 (Spender Thomas Pilgrim), ein Platzreifekurs beim Golfclub Velbert (Spender Golfclub Velbert), drei Fußbälle mit den Autogrammen von Peter Schmeichel, Oliver Kahn und Gianluigi Buffon (Spender Wettanbieter), ein Gutschein für die Erstellung einer neuen Website (Spender MGE Media Group Essen), Premieren-Gutscheine für den Mondpalast Wanne-Eickel (Spender Christian Stratmann), drei Gutscheine für zubereitete Oldenburger Weihnachtsgänse (FrischeParadies Essen) und ein romantisches Wochenende für zwei Personen im Schlosshotel Keppelborg Borken (Spender Schlosshotel Keppelborg). Mit der Versteigerung wurden Erlöse von knapp 3.000 Euro erzielt, die dem Charity-Projekt „Haus Hummelchen“ in Gelsenkirchen zugute kommen.

Was ist Haus Hummelchen?

Mit „Humanitas Kids“ bietet die Humanitas Pflegedienste GmbH ambulante Unterstützung für schwer kranke oder behinderte Kinder 24 Stunden zu Hause. „Haus Hummelchen“ ist Bestandteil von „Humanitas Kids“. Es handelt sich um ein intensivmedizinisches Familienzentrum in Gelsenkirchen, das eine Brückenlösung zwischen Intensivstation im Krankenhaus und der Pflege zu Hause ist. „Haus Hummelchen“ besteht aus Appartements mit individueller Atmosphäre plus ständige medizinische Überwachung durch examiniertes Pflegepersonal. Mit dem Erlös der Auktion sollen besondere Ausflüge der Kinder ermöglicht und neues Spielzeug angeschafft werden.